Eine Erziehungsstelle leben

Zum Leben als Erziehungsstelle


Hier berichten wir von unseren persönlichen Erfahrungen und unseren persönlichen Haltungen in der Erziehungsstellenarbeit.

Seit 19 Jahren arbeiten und leben wir „Erziehungsstelle“ – Leben und Arbeiten, Privatsphäre, eigenes Familienleben und Dienst sind zu einem Ganzen miteinander verschmolzen.

Unser Resume: Ein Erziehungsstellenleben bringt zwar viele Belastungen aber auch wunderbare Erfahrungen mit sich. Davon wollen wir hier berichten.

– Der Praxisbericht umfasst einen ganzen Verlauf einer längeren Erziehungsstellen Lebensgemeinschaft / Familie und benennt einig typische „Stolpersteine“

– die Leistungesbeschreibung soll exemplarisch zeigen, wie Erziehungsstellen nach § 34 SGB VIII ihre Leistung und Konzeption beschreiben,

-und in den „Medien“ gibt es einen Kurzen „Tagesthemenbericht“ zum Thema.